Kontaktieren Sie uns (800) IS-FIBER • 508-992-6464 
Verkaufsanfragen sales@focenter.com • alle anderen Anfragen: FiberOpticCenter@focenter.com

Inhaltssuche
Generische Filter
Nach Ordnern filtern
Karrieren
Stellenausschreibung/Stellenbeschreibungen
Produktkatalogseite
Nach Kategorien filtern
CLEAVE: Blog-Artikel
CLEAVE: Branchennachrichten
CLEAVE: Whitepaper
REINIGUNG: Branchennachrichten
KLEBEN: Video
REINIGUNG: Neuigkeiten
REINIGUNG: Whitepaper
CLEAVE: Fragen Sie FOC
REINIGUNG: Video
JENSEITS DER FASER: Video
KABELVORBEREITUNG: Tipps
KABELVORBEREITUNG: Whitepaper
REINIGUNG: Blog-Artikel
REINIGUNG: Fragen Sie FOC
KABELVORBEREITUNG: Fragen Sie FOC
KABELVORBEREITUNG: Branchennachrichten
KABELVORBEREITUNG: Blog-Artikel
BEYOND FIBER: Whitepaper
Jenseits der Faser: Fragen Sie FOC
Jenseits der Faser: Blog-Artikel
Jenseits der Faser: Branchennachrichten
Jenseits der Faser: Nachrichten
Jenseits der Faser: Tipps
KABELVORBEREITUNG: Nachrichten
KABELVORBEREITUNG: Video
REINIGUNG: Tipps
CLEAVE: Neuigkeiten
CLEAVE: Tipps
Wayne Kachmar

Wayne Kachmar

Optisches Kabel, Technischer Experte


Mobil: 802-379-1130

Wayne Kachmar ist seit über 37 Jahren in der optischen Kabelindustrie tätig. Er hat an vielen Innovationen teilgenommen und die Reifung der Branche gesehen. Im Laufe der Jahre war Wayne an vielen einzigartigen Projekten beteiligt, um optische Kabel in verschiedenen Umgebungen bereitzustellen, z. B. das Unterwasser-ROV, das die Titanic durchdrungen hat, sowie Kabel, die subatomare Partikel im antarktischen Eis erfassen. Wayne entwickelte eine Reihe einzigartiger Konzepte und Produkte, bei denen optische Fasern sowohl als Informationsträger als auch als Sensoren verwendet wurden, wobei das Kabel zum Sensor wurde. Dazu gehörten Komponenten für Faserlaser-Ringgyroskope und verteilte akustische Sensoren für terrestrische und Unterwasseranwendungen. Als Hauptforscher für viele von der Regierung geförderte Projekte hat er Methoden entwickelt, die den Stand der Technik bei der Entwicklung und Herstellung von optischen Kabeln vorantreiben. Im Laufe seiner Karriere war Wayne in der Lage, dieses Wissen auf dem neuesten Stand der Technik mit herkömmlichem Glasfaserkabel-Design zu verbinden, um sowohl Material- als auch Prozesskosten erheblich zu senken.

Mit über 50 erteilten Patenten für Glasfaserkabel, Steckverbinder und Werkzeuge und über 60 veröffentlichten oder in Bearbeitung befindlichen Patenten begann Waynes Weg zu TE Connectivity mit der Gründung und Leitung von Northern Lights Cable, Inc. im Jahr 1988. Er verkaufte das Unternehmen an Prestolite Wire in Ende 1997 als Divisions-CEO bis 2000 fortgeführt. Im Jahr 2000 wurde Prestolite Wire zusammen mit anderen Beteiligungen des Eigentümers zu GenTek (einem börsennotierten Unternehmen) verpackt, das in diesem Jahr auch Krone übernahm. Waynes Position wechselte zum Direktor für Forschung und Entwicklung, der das RD & E-Zentrum leitete. Im Jahr 2004 wurden alle Krone-Geschäftsbereiche von ADC übernommen, der im Dezember 2010 selbst von TE übernommen wurde.

Im Jahr 2012 wurde Wayne aufgrund seiner Länge und Tiefe seiner technischen Kenntnisse und Leistungen zum TE Fellow für elektrooptische Technik ernannt. Dies ist der höchste technische Titel innerhalb der TE-Struktur mit weniger als 20 Personen weltweit von 8000 Wissenschaftlern und Ingenieuren innerhalb der TE.

Im Jahr 2015 gründete Wayne seine Beratungsfirma Technical Horsepower Consulting, LLC. und kam als technischer Experte für optische Kabel zu Fiber Optic Center, Inc.

 

English English Français Français Deutsch Deutsch Español Español/Mexican
Laden...
Link kopieren