Kontaktieren Sie uns (800) IS-FIBER • 508-992-6464 
Verkaufsanfragen sales@focenter.com • alle anderen Anfragen: FiberOpticCenter@focenter.com

Inhaltssuche
Generische Filter
Nach Ordnern filtern
Karrieren
Stellenausschreibung/Stellenbeschreibungen
Produktkatalogseite
Nach Kategorien filtern
CLEAVE: Blog-Artikel
CLEAVE: Branchennachrichten
CLEAVE: Whitepaper
REINIGUNG: Branchennachrichten
KLEBEN: Video
REINIGUNG: Neuigkeiten
REINIGUNG: Whitepaper
CLEAVE: Fragen Sie FOC
REINIGUNG: Video
JENSEITS DER FASER: Video
KABELVORBEREITUNG: Tipps
KABELVORBEREITUNG: Whitepaper
REINIGUNG: Blog-Artikel
REINIGUNG: Fragen Sie FOC
KABELVORBEREITUNG: Fragen Sie FOC
KABELVORBEREITUNG: Branchennachrichten
KABELVORBEREITUNG: Blog-Artikel
BEYOND FIBER: Whitepaper
Jenseits der Faser: Fragen Sie FOC
Jenseits der Faser: Blog-Artikel
Jenseits der Faser: Branchennachrichten
Jenseits der Faser: Nachrichten
Jenseits der Faser: Tipps
KABELVORBEREITUNG: Nachrichten
KABELVORBEREITUNG: Video
REINIGUNG: Tipps
CLEAVE: Neuigkeiten
CLEAVE: Tipps

Zuletzt aktualisiert: Juni 27, 2022

VSehen Sie sich eine Vorführung des VFL an und fordern Sie noch heute ein Angebot an.

 

Transcript:

Der Jonard Industries VFL-25 Visual Fault Locator ist das perfekte Werkzeug für die Inspektion und Fehlerbehebung von Glasfasernetzen und wurde speziell für Außendienstmitarbeiter entwickelt, die eine tragbare Lichtquelle für die Glasfaserverfolgung, Glasfaserführung und Durchgangsprüfung benötigen, um durch Biegung oder Rissbildung verursachte Bruchstellen zu lokalisieren und Glasfaserkabel und schlechte Verbindungen, die zum Messen von Singlemode- oder Multimode-Fasern verwendet werden können. Das VFL-25 ist auch das perfekte Werkzeug zur Untersuchung von LWL-Patchkabeln, Bändchen oder gebündelten Pigtails und wird häufig zum Testen von LWL-Netzwerken sowie im Telekommunikations- und CITV-Bereich verwendet.

Es ist ein unverzichtbares Werkzeug für den Bau von Glasfaserkabelnetzen, die Wartung von Glasfasernetzen sowie die Herstellung und Forschung optischer Komponenten. Der 25-Milliwatt-Laser VFL-2 sendet ein rotes Licht aus, um auf Faserfehler zu prüfen. Zu beachten ist, dass optische Fehlerorter generell nicht für Arbeiten an dunklen oder abgeschirmten Kabeln geeignet sind. Die Verwendung des visuellen Fehlersuchers von Jonard Industry ist schnell und einfach. Schrauben Sie zuerst die Netzschalterkappe ab und legen Sie die 25 mitgelieferten Standard-AAA-Batterien ein. Als nächstes schrauben Sie die Netzschalterkappe wieder an und schrauben die Staubkappe ab. Drücken Sie den Netzschalter am Ende der Kappe, um das Gerät einzuschalten. Drücken Sie den Modusschalter, um den Laser zu aktivieren. Ein kontinuierlicher roter Strahl wird vom VFL-2.5 als 6-mm-Universalanschluss ausgehen, drücken Sie den Modusschalter erneut und der rote Strahl wird bei einer Frequenz von 9 bis 1 Hertz pausieren. Drücken Sie die Taste erneut und der Strahl pulsiert mit einer langsameren Frequenz von 2 bis XNUMX Hertz. Wenn Sie den Modusschalter ein drittes Mal drücken, schaltet sich der Laser aus.

Um das Kabel auf Fehler zu prüfen, stecken Sie ein beliebiges Kabel mit einem SC-, ST- oder FC-Stecker auf das Ende des 2.5-mm-Universalsteckers. Wenn Ihr Kabel einen LC-Stecker hat, können Sie unseren Adapter VFL-25 125 verwenden, um das Kabel an den VFL-25 anzuschließen. Drücken Sie als Nächstes den Modusschalter, um den kontinuierlichen Modus oder den Impulsmodus auszuwählen. Wenn es irgendwelche Fehler im Kabel gibt, sehen Sie den roten Laser, der durch das Kabel kommt. Wenn Sie mit dem Testen des Glasfaserkabels fertig sind, drücken Sie den Modusschalter, um den Laser auszuschalten. Drücken Sie dann den Netzschalter, um das Gerät auszuschalten, und schrauben Sie die Staubkappe auf. Der visuelle Fehlerorter von Jonard Industries kann mit dem Adapter als Bausatz unter unserer Teilenummer VFL-150 oder ohne den Adapter unter der Kartennummer VFL-25 erworben werden.

 

Video: Jonard Tools VFL-25 und VFL-150 Visueller Fehlerorter
English English Français Français Deutsch Deutsch Español Español/Mexican
Laden...
Link kopieren