MCVD-Tipp: Verwenden Sie ein tragbares Pyrometer, das mit einem Schwarzkörper-Standard kalibriert ist, um die Temperaturgenauigkeit des Abscheidungsröhrchens zu überprüfen
MCVD-Tipp: Verwenden Sie ein tragbares Pyrometer, das mit einem Schwarzkörper-Standard kalibriert ist, um die Temperaturgenauigkeit des Abscheidungsröhrchens zu überprüfen
MCVD-Tipp: Verwenden Sie ein tragbares Pyrometer, das mit einem Schwarzkörper-Standard kalibriert ist, um die Temperaturgenauigkeit des Abscheidungsröhrchens zu überprüfen
MCVD-Tipp: Verwenden Sie ein tragbares Pyrometer, das mit einem Schwarzkörper-Standard kalibriert ist, um die Temperaturgenauigkeit des Abscheidungsröhrchens zu überprüfen
MCVD-Tipp: Verwenden Sie ein tragbares Pyrometer, das mit einem Schwarzkörper-Standard kalibriert ist, um die Temperaturgenauigkeit des Abscheidungsröhrchens zu überprüfen
MCVD-Tipp: Verwenden Sie ein tragbares Pyrometer, das mit einem Schwarzkörper-Standard kalibriert ist, um die Temperaturgenauigkeit des Abscheidungsröhrchens zu überprüfen

MCVD-Tipp: Vermeiden Sie während des Abscheidungsprozesses der Drehmaschine ein „Unter- / Überschwingen“

Es ist wichtig, die PID so zu programmieren, dass die Röhrentemperatur auf dem gewünschten Sollwert bleibt und gleichzeitig ein Unter- / Überschwingen vermieden wird. Hier ist ein Beispiel für eine Unterschwingungs- / Überschwingerschwingung. Angenommen, Sie stellen die Temperatur auf 1700 ° C ein, aber die PID ist nicht optimiert.

MCVD-Tipp: Ermitteln Sie den optimalen H2 / O2-Wert, um gerade Vorformlinge zu erzielen

Haben Sie Schwierigkeiten, gerade Preforms zu erzielen? Dies ist definitiv eine Kunst und erfordert etwas Übung. Ich habe Verfahren gefunden, die eine reproduzierbare Technik liefern. Zum Beispiel kann durch Einstellen des optimalen H2 / O2-Verhältnisses ein Durchhängen des Vorformlings und ein Abbrennen des Glases während ...
English English Français Français Deutsch Deutsch Español Español/Mexican
Laden...