Kontaktieren Sie uns (800) IS-FIBER • 508-992-6464 
Verkaufsanfragen sales@focenter.com • alle anderen Anfragen: FiberOpticCenter@focenter.com

Inhaltssuche
Generische Filter
Nach Ordnern filtern
Karriere
Stellenausschreibung/Stellenbeschreibungen
Produktkatalogseite
Nach Kategorien filtern
CLEAVE: Blog-Artikel
CLEAVE: Branchennachrichten
CLEAVE: Whitepaper
REINIGUNG: Branchennachrichten
CLEAVE: Video
REINIGUNG: Neuigkeiten
REINIGUNG: Whitepaper
CLEAVE: Fragen Sie FOC
REINIGUNG: Video
BEYOND FIBER: Video
KABELVORBEREITUNG: Tipps
KABELVORBEREITUNG: Whitepaper
REINIGUNG: Blog-Artikel
REINIGUNG: Fragen Sie FOC
KABELVORBEREITUNG: Fragen Sie FOC
KABELVORBEREITUNG: Branchennachrichten
KABELVORBEREITUNG: Blog-Artikel
BEYOND FIBER: Whitepaper
Jenseits der Faser: Fragen Sie FOC
Jenseits der Faser: Blog-Artikel
Jenseits der Faser: Branchennachrichten
Jenseits der Faser: Nachrichten
Jenseits der Faser: Tipps
KABELVORBEREITUNG: Nachrichten
KABELVORBEREITUNG: Video
REINIGUNG: Tipps
CLEAVE: Neuigkeiten
CLEAVE: Tipps

Jenseits der Faser

Lösungen

 

Das Glasfaserzentrum ist einzigartig gut geeignet, um schwer zu findende oder sogar bisher nicht verfügbare optische Produkte anzubieten, um neuen und aufkommenden technischen Herausforderungen zu begegnen, die sonst nicht zu finden sind. Wir sind bereit, Zeit und Mühe zu investieren, um das Produkt zu beschaffen, das Ihren Anforderungen und Spezifikationen entspricht. Wenn es derzeit nicht verfügbar ist, werden wir das beste Unternehmen kontaktieren, um dieses Produkt zu entwickeln. Variationen des Brechungsindex, der Viskosität, der Transmission gegenüber der Wellenlänge, des benutzerdefinierten Volumens oder anderer Verpackungs-, Temperatur- oder anderer Umgebungsparameter gehören zu den benutzerdefinierten Spezifikationen, die von Forschern und Produktionsmanagern angefordert und vom FOC bereitgestellt werden.

AL-62xx Serie,

Optischer Kunststoff

Ein hochreiner, optisch klarer Kunststoff mit hohem Brechungsindex. Formbar durch herkömmliche Spritzgusstechniken. Optische Transmission und Umgebungsbeständigkeit entsprechen optischem Polycarbonat mit geringerer Doppelbrechung als Polycarbonat. Wird normalerweise für Objektive in Kamera- und Videohandys sowie für die Hintergrundbeleuchtung von Displays verwendet.

AL-33xx Serie,

hart

Harte Materialien mit Shore D Durometer. Alle eignen sich zur Herstellung dünner Filme zur Verwendung in optischen PCB-Wellenleitern, Mikrolinsenarrays, Prismenfilmen oder Schichten mit niedrigem Dielektrikum. Kann durch Schleuderbeschichtung aufgetragen werden. Kompatibel mit CMOS-Substraten und Herstellungstechniken. Hervorragende Haftung und chemische Beständigkeit.

AL-32xx Serie,

Sanfte Heilung

Materialien mit einer Konsistenz von ungefähr Jell-O (Shore 00 ~ 30). Wird für die Massenverkapselung verwendet, bei der der niedrige Modul eine Spannungsentlastung von Fehlanpassungen bei den thermischen Ausdehnungskoeffizienten bietet. Gute Haftung auf einer Vielzahl von Substraten und eine Reihe von Brechungsindizes, um das Licht zwischen den beiden Materialien der Verbindung zu koppeln.

 Kugeln, 

SIOP

ÅngströmSphere ™ Silica-Kugeln werden unter Verwendung unserer eigenen Technologien hergestellt, die es ermöglichen, die wesentlichen Eigenschaften von amorphem Silica mit einer einzigartigen Kontrolle der Duplizierung sowohl in Form als auch in Partikelgröße zu kombinieren.

 

AL-2233,

Optische Beschichtung

Ein teflonartiges Polymer, suspendiert in einem Verdampfungslösungsmittel, das beim Verdampfen des Lösungsmittels einen amorphen Film hinterlässt. Die Filmdicke wird durch die Konzentration des gelösten Polymers gesteuert; Standardkonzentrationen erzeugen Filmdicken von 200 nm bis 10 u; Die Konzentration kann vom Benutzer leicht angepasst werden, um eine beliebige Schichtdicke dazwischen herzustellen. Kann zur Antireflexionsbeschichtung oder zur Maskierung von Energie mit geringer Oberfläche (Formtrennung) verwendet werden.

AL-12xx Serie,

1-teilige (nicht aushärtende Gele

Diese auch als thixotrope Gele oder Fette bezeichneten 1-teiligen Materialien fließen, wenn Druck ausgeübt wird, und bleiben an Ort und Stelle, wenn die Kraft entfernt wird (wie Zahnpasta). Diese Materialien werden im Allgemeinen verwendet, um den Luftspalt zwischen zwei optischen Elementen zu verschieben und bilden keine dauerhafte Verbindung zwischen den beiden Elementen; Im Allgemeinen ist eine andere mechanische Befestigung erforderlich, um die strukturelle Integrität der Verbindung sicherzustellen. Auf diese Weise miteinander verbundene Verbindungen können leicht gelöst und neu hergestellt werden.

FOC Solutions Kontakt:

Kelly Barker
Geschäftsentwicklung, Spezialprodukte,
Technischer Vertrieb
Direkt: 508-717-8426 oder 800-473-4237 Ext.8426

 

Mobil: 508-264-5600
E-Mail: KMarker@focenter.com

Twitter: @ImpressumExptFOC
Twitter: @OKPExpert_FOC
Twitter: @PolymerExprtFOC

schwer zu findende optische Produkte
English English Français Français Deutsch Deutsch Español Español/Mexican
Laden...
Link kopieren