Kontaktieren Sie uns (800) IS-FIBER • 508-992-6464 
Verkaufsanfragen sales@focenter.com • alle anderen Anfragen: FiberOpticCenter@focenter.com

Inhaltssuche
Generische Filter
Nach Ordnern filtern
Karrieren
Stellenausschreibung/Stellenbeschreibungen
Produktkatalogseite
Nach Kategorien filtern
CLEAVE: Blog-Artikel
CLEAVE: Branchennachrichten
CLEAVE: Whitepaper
REINIGUNG: Branchennachrichten
KLEBEN: Video
REINIGUNG: Neuigkeiten
REINIGUNG: Whitepaper
CLEAVE: Fragen Sie FOC
REINIGUNG: Video
JENSEITS DER FASER: Video
KABELVORBEREITUNG: Tipps
KABELVORBEREITUNG: Whitepaper
REINIGUNG: Blog-Artikel
REINIGUNG: Fragen Sie FOC
KABELVORBEREITUNG: Fragen Sie FOC
KABELVORBEREITUNG: Branchennachrichten
KABELVORBEREITUNG: Blog-Artikel
BEYOND FIBER: Whitepaper
Jenseits der Faser: Fragen Sie FOC
Jenseits der Faser: Blog-Artikel
Jenseits der Faser: Branchennachrichten
Jenseits der Faser: Nachrichten
Jenseits der Faser: Tipps
KABELVORBEREITUNG: Nachrichten
KABELVORBEREITUNG: Video
REINIGUNG: Tipps
CLEAVE: Neuigkeiten
CLEAVE: Tipps

Letzte Aktualisierung: März 1, 2022

Mario GoducoWie Sie wahrscheinlich wissen, ist der Polierprozess ein äußerst wichtiger Schritt bei der Herstellung von Glasfaserkabelbaugruppen. Ihr Polierprozess stellt sicher, dass Ihre Glasfaserverbinder bestimmte geometrische Parameter, Branchenspezifikationen und / oder Kundenanforderungen erfüllen.

Wenn ich Montagehäuser für Glasfaserkabel besuche, helfe ich unseren Kunden bei der Einrichtung ihres Polierprozesses. Gemeinsam ermitteln wir die genauen Anforderungen für jeden Schritt des Polierprozesses, um ihre einzigartige Anwendung zu unterstützen. Während der Kundenschulung beschäftige ich mich häufig mit allgemeinen Fragen rund um den Polierprozess: Wie kann verhindert werden, dass sich der Film bewegt, wie viel Wasser muss verwendet werden, und wie können gute Reinigungstechniken entwickelt werden, um die Lebensdauer des Läppfilms (Polierfilm) zu verlängern?

Ich habe diese allgemeinen Fragen unten zusammen mit hilfreichen Tipps angesprochen. Wenn Sie nach dem Lesen dieses Artikels noch Fragen zu Ihrem Polierprozess haben, empfehlen wir Ihnen, Ihre Frage per E-Mail an zu senden Fragen Sie FOC@focenter.com.

 

Frage: "Wie verhindern wir, dass sich der Polierfilm bewegt?"

WIE HALTEN WIR DEN POLIERFILM NICHT BEWEGT?A.  Wenn Montagehäuser für Glasfaserkabel eine neue Poliermaschine einrichten und ihren Polierprozess einrichten, stellen sie häufig fest, dass das Abrutschen oder Ablösen des Films vom Pad ein Problem darstellt. Um ein gleichmäßiges Polieren zu gewährleisten, sollte sich der Film niemals auf dem Polierkissen bewegen. Wenn sich der Film mit den Umdrehungen der Walze der Poliermaschine (des Plattentellers) bewegt, erreichen Sie nichts.

Möglicherweise dreht sich alles, aber Sie polieren die Steckverbinder nicht wirklich. Es ist äußerst wichtig, dieses Problem zu lösen! Tatsächlich ist dies das erste, was ich Leuten zeige, wenn ich ihnen das Polieren von Steckverbindern beibringe. Die folgenden Tipps bieten Hinweise.

Hilfreiche Tipps:

  • Das Gummipolierpad hat zwei Oberflächen, die verwendet werden können: eine hochglanzpolierte Seite und eine stumpfe, unpolierte Seite. Legen Sie den Läppfilm auf die polierte Seite des Gummipads - ohne Flüssigkeiten. Dieser Prozess beruht auf „Haftreibung“ (Anhaften des Films am Pad). Zunächst müssen Sie jedoch sicherstellen, dass die glänzende Oberfläche des Polierkissens absolut sauber ist. Verwenden Sie ein fusselfreies Tuch und Isopropylalkohol (IPA) als Lösungsmittel, um Schmutz und Öle zu entfernen. Solange die Oberfläche des Pads sauber ist - und der Polierfilm sauber ist - haben Sie eine erfolgreiche Haftreibung. Nachdem Sie den Film auf das Gummipolster gelegt haben, entfernen Sie Luftblasen mit einer kreisenden Bewegung mit dem fusselfreien Tuch.
  • Wenn Sie eine Glasplatte verwenden, ist das ein anderes Tier! Wenn für Ihren Prozess die Verwendung einer Glasplatte mit einem Film ohne PSA-Träger erforderlich ist, können Sie einen dünnen Flüssigkeitsfilm - eine Kombination aus IPA und destilliertem Wasser - auftragen, um Haftreibung zu erzeugen. Leider bietet die IPA-destillierte Wasserkombination nicht viel Festigkeit, um den Film auf der Glasplatte zu haften. Nehmen Sie sich Zeit, um Luftblasen zu entfernen, wenn Sie den Film auf die Platte legen. Dies gibt Ihnen eine ausreichende Haftreibung zum Polieren auf einer mechanisierten Poliermaschine. Alternativ können Sie einen Sprühkleber verwenden, der sehr unordentlich sein kann.
  • Sie möchten nicht, dass der Film rutscht UND Sie möchten nicht, dass das Gummi- (oder Glas-) Pad rutscht. Während des Reinigungsvorgangs kann Flüssigkeit zwischen dem Pad und der Walze der Poliermaschine austreten. Beim Einschalten kann das Pad durch Drehen und Druck nach unten verrutschen, was zu schlechten Ergebnissen führen kann. Um dies zu verhindern, stellen Sie sicher, dass das Pad und die Walze vor dem Polieren vollständig trocken sind.

F. "WIE VIEL WASSER SOLLTEN WIR VERWENDEN?"

WIE VIEL WASSER SOLLTEN WIR VERWENDEN?A.  Beim Polieren von Glasfaserverbindern auf einer festen Platte wird Wasser als Schmiermittel auf dem Läppfilm verwendet. Wie Sie das Wasser auftragen - und wie viel Sie auftragen müssen - muss bei der Festlegung Ihres Prozesses festgelegt werden.

Die folgenden Tipps behandeln diese Punkte. Als nächstes ist es wichtig, Ihre Bediener zu schulen, damit sie gleichmäßig Wasser auftragen.

Hilfreiche Tipps:

  • Der Großteil der Glasfaserindustrie verwendet eine Mischung aus destilliertem und entionisiertem Wasser, und einige Unternehmen verwenden eine Kombination aus Isopropylalkohol und reinem destilliertem Wasser als primäres Schmiermittel. Eine andere Denkrichtung ist die Verwendung von Seife (Flüssigwaschmittel) und Wasser, da Seife rutschig ist und eine sehr geringe Reibung erzeugt. Es ist eine Frage der Wahl, und die Art der zu polierenden Steckverbinder kann bestimmen, welche Art von Schmiermittel Sie verwenden. In seltenen Anwendungen können bestimmte optische Fasern kein Wasser berühren und erfordern die Verwendung exotischer Schmiermittel. (Wenden Sie sich an das Glasfaserzentrum unter sales@focenter.com wenn Sie auf eine solche Situation stoßen.)
  • Wie viel Wasser sollten Sie auf den Film auftragen? Einige Leute benutzen eine Spritzflasche, um den Film zu sprühen. Spritzflaschen neigen jedoch dazu, Teile des Films zu überfluten und bieten keine gleichmäßige Abdeckung. Ich bevorzuge die Verwendung einer SPRITZ-Flasche, die einen feinen Nebel gleichmäßig um den Film sprüht. Mit einer Spritzflasche wird die Feuchtigkeit leicht und gleichmäßig verteilt und sammelt sich nicht. Wie viel Wasser auf Ihren Film gespritzt werden muss, hängt stark von Ihrer Anwendung ab. Es gibt keine bewährte Formel. Ich definiere das tatsächlich, wenn ich mit einem Kunden zusammen bin. (Das Fiber Optic Center verkauft 16-Unzen- und 8-Unzen-ÅngströmSpray-Spritzer-Flaschen.)
  • Was ist, wenn Sie zu viel Wasser verwenden? Wenn zu viel Wasser aufgetragen wird, besteht die Gefahr eines Überlaufens und einer Überflutung der Walze. Flüssigkeit kann unter das Gummi- (oder Glas-) Pad sickern und abrutschen. Dies ist ein Risiko, das Sie unbedingt vermeiden möchten. Glücklicherweise verfügen die heutigen Qualitätspoliermaschinen über Platten, die einrasten, um ein Durchdrehen der Pads zu verhindern, unabhängig davon, wie viel Wasser unter das Pad sickert. In diesem Fall wird ein übermäßiger Wasserverbrauch Ihren Prozess nicht beeinträchtigen - wenn Sie die Platte verriegeln -, aber es ist unordentlicher und die Reinigung zwischen den Polierschritten dauert länger. (Klicken Sie hier, um die vom Fiber Optic Center verkauften Poliermaschinen anzuzeigen.)
  • Können Sie erfolgreich trocken polieren - ohne Schmiermittel? Einige Glasfaserkabel-Montagehäuser tun dies, aber ich empfehle dies nicht.
  • Bestimmte Glasfaseranwendungen erfordern einen kontinuierlichen Wasserfluss: ein oder zwei Tropfen pro Sekunde. Die Poliermaschinen, die wir im Fiber Optic Center verkaufen, können einen konstanten Wassertropfen liefern - von einem Tropfen bis zu einem kontinuierlichen Fluss. Wir empfehlen jedoch dringend, beim Polieren kein fließendes Wasser zu verwenden.

 

Frage: "Wie etablieren wir gute Reinigungstechniken?"

WIE FESTLEGEN WIR GUTE REINIGUNGSTECHNIKEN?A.  Gute Reinigungstechniken während des gesamten Polierprozesses wirken sich direkt auf die Qualität Ihres Prozesses aus und verlängern die Lebensdauer des Läppfilms. Dies trägt zur Gleichmäßigkeit des Polierens bei und ermöglicht es Ihnen, die gewünschten Polierergebnisse zu erzielen.

Beachten Sie die folgenden Tipps, um gute Reinigungspraktiken festzulegen. 

Hilfreiche Tipps:

  • Sie müssen Keramik- und Epoxidreste auf jedem Läppfilm entfernen, um die Schneid- und Poliereffektivität zu erhalten. Um den Läppfilm zu reinigen, sprühen Sie den Film mit einem milden Isopropylalkohol (IPA) -Lösungsmittel, 90% oder besser. Verwenden Sie anschließend ein fusselfreies Tuch mit destilliertem Wasser oder trocknen Sie den Film mit einer Luftpistole. Jetzt ist der Film vorbereitet und bereit für die nächste Polierrunde.
  • Der Läppfilm muss vor jedem Gebrauch wie oben angegeben gereinigt werden. Die einzige Ausnahme bilden die endgültigen Filme - diese müssen mit einem fusselfreien Tuch und destilliertem Wasser gründlich abgewischt werden. 

 

Schnelle Blicke:

 

Wie oben erwähnt, senden Sie Ihre Frage per E-Mail an, wenn Sie Fragen zu Ihrem Polierprozess haben Fragen Sie FOC@focenter.com. Wir werden Ihre Fragen so schnell wie möglich beantworten. Unser Ziel ist es, Ihnen bei der Herstellung von Glasfaserkabelbaugruppen von Weltklasse zu helfen, die den internationalen Standards für Qualität, Leistung und Zuverlässigkeit entsprechen.

 

FOC RESOURCES - Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren:

  • FragFOC
  • FOC-TV-Schulungsvideos: Wählen Sie das Video mit dem Titel „Glasfaserpolieren für die Herstellung von Glasfaserkabelbaugruppen“ aus und suchen Sie nach weiteren hilfreichen Videos

 

Blogs:

Inhalt der technischen Lösung von FOC: http://bit.ly/2yOzO4f

Glossar, Akronyme, Militärspezifikationen für Steckverbinder: http://bit.ly/2a2EFn8

Fragen und Antworten: Senden Sie technische Fragen per E-Mail an Fragen Sie FOC@focenter.com

 

Folgen Sie Mario Goduco @PolishExprtFOC

polnisch
English English Français Français Deutsch Deutsch Español Español/Mexican
Laden...
Link kopieren