Kontaktieren Sie uns (800) IS-FIBER • 508-992-6464 
Verkaufsanfragen sales@focenter.com • alle anderen Anfragen: FiberOpticCenter@focenter.com

Inhaltssuche
Generische Filter
Nach Ordnern filtern
Karrieren
Stellenausschreibung/Stellenbeschreibungen
Produktkatalogseite
Nach Kategorien filtern
CLEAVE: Blog-Artikel
CLEAVE: Branchennachrichten
CLEAVE: Whitepaper
REINIGUNG: Branchennachrichten
KLEBEN: Video
REINIGUNG: Neuigkeiten
REINIGUNG: Whitepaper
CLEAVE: Fragen Sie FOC
REINIGUNG: Video
JENSEITS DER FASER: Video
KABELVORBEREITUNG: Tipps
KABELVORBEREITUNG: Whitepaper
REINIGUNG: Blog-Artikel
REINIGUNG: Fragen Sie FOC
KABELVORBEREITUNG: Fragen Sie FOC
KABELVORBEREITUNG: Branchennachrichten
KABELVORBEREITUNG: Blog-Artikel
BEYOND FIBER: Whitepaper
Jenseits der Faser: Fragen Sie FOC
Jenseits der Faser: Blog-Artikel
Jenseits der Faser: Branchennachrichten
Jenseits der Faser: Nachrichten
Jenseits der Faser: Tipps
KABELVORBEREITUNG: Nachrichten
KABELVORBEREITUNG: Video
REINIGUNG: Tipps
CLEAVE: Neuigkeiten
CLEAVE: Tipps

Letzte Aktualisierung: August 21, 2019

Wenn wir jedes Mal einen Nickel hatten, werden wir gefragt: „Warum sind Epoxy-Bi-Packs 2.5 Gramm?“…

FOC-Kbarker

Das Fiber Optic Center bietet Epoxidharz in zweiteiligen Bi-Packs, die normalerweise 2.5 Gramm wiegen. Während 2.5 Gramm klein erscheinen mögen, sind einige moderne Anwendungen sehr klein, und relativ gesehen sind 2.5 Gramm viel Material, von dem ein Großteil als Abfall endet.

Bei Raumtemperatur / Wärme gehärtete Epoxide sind typischerweise zweiteilige Materialien - Harz und Härter. Die beiden Teile werden in Verhältnissen gemischt, die für ein bestimmtes Epoxidharz einzigartig sind. Die Aufrechterhaltung des Mischungsverhältnisses ist wesentlich für die Aufrechterhaltung der gehärteten Eigenschaften des Epoxids.

Eines der gebräuchlichsten Mischungsverhältnisse ist 10: 1; 10 Teile Harz auf 1 Teil Härter. Dies bedeutet, dass eine 2.5-Gramm-Doppelpackung 2.27 Gramm Harz und 0.23 Gramm Härter enthält. Die meisten Hersteller sind sich einig, dass das tatsächliche Gewicht des Harzes oder Härters innerhalb von 5% des berechneten Wertes liegen sollte. Bei einem kleinen Gewicht wie 0.23 Gramm sind 5% 0.01 Gramm (ein Hundertstel Gramm). Das Gewicht des Härters beträgt also 0.23 g +/- 0.01 g. Eine genaue Messung von 0.01 Gramm erfordert eine Skala von 0.001 Gramm (ein Tausendstel Gramm). Das Messen derart kleiner Mengen wird zu einem praktischen Problem, und wie oben angegeben, ist das Aufrechterhalten des Mischungsverhältnisses wesentlich, um die gehärteten Eigenschaften des Epoxids aufrechtzuerhalten.

Aus diesem Grund ist ein 1-Gramm-Bi-Pack (oder kleiner) nicht praktikabel. Selbst Verpackungsunternehmen mit sehr genauen und routinemäßig kalibrierten Waagen haben Schwierigkeiten, ein ausreichend genaues Mischungsverhältnis aufrechtzuerhalten, um die ausgehärteten Eigenschaften des Epoxids sicherzustellen. Kann es gemacht werden? Ja, und die Kosten für das Erreichen dieser ungefähr halben Menge Epoxid wären teuer und unterliegen immer Zuverlässigkeitsproblemen.

 

Epoxy-Bi-Packs 2.5 Gramm ÅngströmBond Fiber Optic CenterGibt es eine Möglichkeit, Epoxidverschwendung zu vermeiden?

Angesichts der Tatsache, dass 2.5 Gramm die kleinste Größe sind, die praktisch erreichbar ist, empfiehlt FOC, zusätzliches Epoxid in einem sekundären Ausgabebehälter (wie einer Spritze) aufzubewahren, der bei -40 ° C gefroren ist. -40 ° C stoppt im Wesentlichen die Aushärtungsreaktion und wirkt ca. 6 Monate lang (bitte überprüfen Sie, mit welchem ​​Epoxidharz Sie arbeiten).

 

Die kleine Menge lässt sich leicht abkühlen und zur späteren Abgabe wieder erwärmen. Dieser Ansatz kann für sehr kleine Anwendungen angepasst werden, indem ein 2.5-Gramm-Bi-Pack gemischt wird, sofort das verwendet wird, was für die Anwendung benötigt wird, und das zusätzliche Epoxid verwendet wird, um die richtige Menge an Spritzen zum Einfrieren und späteren Abgeben zu füllen. Jeder Sekundärverpackungsvorgang muss zügig durchgeführt werden, da jedes Mal, wenn das Epoxidharz bei Raumtemperatur verbracht wird, Zeit für die Aushärtung aufgewendet wird und die zukünftig verfügbare Arbeitszeit verkürzt wird.

 

Hausgemachtes vorgemischtes und gefrorenes Epoxid

Dies entspricht der Herstellung Ihres eigenen vorgemischten und gefrorenen Epoxids. Dies kann einige Versuche und Irrtümer erfordern, kann jedoch letztendlich Zeit sparen und das Problem des Epoxyabfalls lösen. Wenn Sie nicht auf -40 ° C abkühlen können, entspricht die Verlangsamung der Aushärtungsreaktion der Kälte, mit der Sie das gemischte Epoxid erhalten können: -20 ° C kann tagelang bis wochenlang wirken, wenn dies die erforderliche Zeit ist verbrauchen Sie das Epoxid.  Haftungsausschluss: Epoxide variieren. Experimentieren Sie daher zunächst mit dem genauen Epoxidharz, das Sie verwenden, bevor Sie einen Produktionsplan erstellen.

 

Folgen Sie den neuesten Klebstoff- und Epoxy-Blogs @EpoxyExprtsFOC

Setzen Sie ein Lesezeichen auf die Adhesive / Epoxy-Seite und die Kontaktinformationen von FOC unter: https://focenter.com/angstrombond/

 

English English Français Français Deutsch Deutsch Español Español/Mexican
Laden...
Link kopieren