Kontaktieren Sie uns (800) IS-FIBER • 508-992-6464 
Verkaufsanfragen sales@focenter.com • alle anderen Anfragen: FiberOpticCenter@focenter.com

Inhaltssuche
Generische Filter
Nach Ordnern filtern
Karrieren
Stellenausschreibung/Stellenbeschreibungen
Produktkatalogseite
Nach Kategorien filtern
CLEAVE: Blog-Artikel
CLEAVE: Branchennachrichten
CLEAVE: Whitepaper
REINIGUNG: Branchennachrichten
KLEBEN: Video
REINIGUNG: Neuigkeiten
REINIGUNG: Whitepaper
CLEAVE: Fragen Sie FOC
REINIGUNG: Video
JENSEITS DER FASER: Video
KABELVORBEREITUNG: Tipps
KABELVORBEREITUNG: Whitepaper
REINIGUNG: Blog-Artikel
REINIGUNG: Fragen Sie FOC
KABELVORBEREITUNG: Fragen Sie FOC
KABELVORBEREITUNG: Branchennachrichten
KABELVORBEREITUNG: Blog-Artikel
BEYOND FIBER: Whitepaper
Jenseits der Faser: Fragen Sie FOC
Jenseits der Faser: Blog-Artikel
Jenseits der Faser: Branchennachrichten
Jenseits der Faser: Nachrichten
Jenseits der Faser: Tipps
KABELVORBEREITUNG: Nachrichten
KABELVORBEREITUNG: Video
REINIGUNG: Tipps
CLEAVE: Neuigkeiten
CLEAVE: Tipps

Letzte Aktualisierung: Oktober 23, 2020

Fiber Optic Center Nachrichten

Spartanburg, SC, 3. August 2020AFL, ein internationaler Hersteller von Glasfaserkabeln, -geräten und -zubehör, erhielt innerhalb von sechs Monaten 12 neue Patente für Technologie und Entwicklungen in den Bereichen Konnektivität, Glasfasermanagement, Glasfaserkabel, Schmelzspleißen, Testgeräte und Leiterzubehör.

 

AFL-Patentsieger_Jan2020_pr

AFL's Konnektivität Team erhielt zwei Patente. Das erste Patent betrifft die AFL TITAN RTD® Multiport-OSP-Glasfaserterminal, das bei Verwendung mit AFL TRIDENT für schnelle und einfache Teilnehmerverbindungen überall im OSP-Netzwerk entwickelt wurde® Gehärtete Glasfaseranschlüsse. Das zweite Patent betrifft den ASCEND® Plattform, eine Rechenzentrumslösung, die eine anpassbare, skalierbare, unternehmensweite Netzwerkbereitstellung über eine Vielzahl modularer Kassetten und Kabelbaugruppen bietet, die in Rackmount-Panels unterschiedlicher Größe bereitgestellt werden.

AFL Hyperskala erhielt vier Patente. Das erste Patent betrifft Wandschränke und Glasfaser-Management-Trays, die das Spleißen von OSP-Kabeln mit hoher Anzahl an ISP-Kabel in der Eingangsanlage eines Hyperscale-Rechenzentrums ermöglichen. Das zweite Patent betrifft optische Verteilerrahmen, die aus einer großen Kapazität von 6,912 Glasfaserrahmen mit einem einzigartigen Felddesign für invertierte V-Adapter bestehen, um eine bessere Sichtbarkeit der Portidentifikation und des Kabelmanagements zu gewährleisten. Als nächstes verhindert das Lanyard-System, dass sich die Furkationsschwänze während der Installation verheddern. Schließlich ermöglicht der Push-Pull-Boot-Anschluss für Glasfaserkabel das einfache Einsetzen und Entfernen von Glasfaseranschlüssen wie den MU- und Nano-Anschlüssen in sehr hoher Dichte
Patching-Anwendungen.

AFL's Leiterzubehör Team erhielt zwei Patente. Die erste ist für einzelne Duplexklemmen vorgesehen, die Teil eines Sicherheitsunterstützungssystems für den Schienenverkehr sind, das verhindert, dass ein Fahrdraht auf den Boden fällt, während er im Falle eines Ausfalls oder eines Bruchs dieses Kabels elektrisch aktiv ist. Das zweite Patent betrifft ein modulares Kompressionssystem, das eine größere Flexibilität bei der Konstruktion ermöglicht und die Verwendung einer beliebigen Lauflänge ohne kostspielige Nachrüstung oder Preiserhöhungen für die Verwendung größerer Stahlschmiedeteile ermöglicht.

Das Test und Inspektion und Fusionsspleißen Team erhielt drei Patente. Das erste Patent betrifft ein selbstreferenzierendes Verfahren zur bidirektionalen Verlustmessung. Mit dem ROGUE OLTS-Zertifizierer von AFL kann ROGUE bis zu zwei Fasern gleichzeitig bidirektional testen, um Einfügungsverlust, Rückflussdämpfung und Länge in Multimode- und Single-Mode-Netzwerken zu messen. Das zweite Patent betrifft eine MPO-Testschnittstelle, die die Testzeit drastisch reduziert und eine hochgenaue verlustfreie Leistungsmessung in einer kontaktlosen Verbindung bietet. Das dritte Patent betrifft ein neues System und Verfahren zum Formen von Lichtwellenleitern unter Verwendung verbesserter Benutzeroberflächen in Verbindung mit Lichtwellenleiterverarbeitungsmaschinen. Die Technologie wird verwendet, um die Entwicklung von Geräten für neue, kundenspezifische oder komplexe Faserformen zu beschleunigen.

Schließlich AFLs Kabel Das Team erhielt ein Patent für ein innovatives Verfahren und Design zur Herstellung einer helikalen Glasfaserpufferröhre innerhalb eines Kabels.

Um mehr über AFL, seine Produkte und Dienstleistungen zu erfahren, besuchen Sie www.AFLglobal.com.

Über AFL

AFL wurde 1984 gegründet und ist ein internationaler Hersteller, der End-to-End-Lösungen für die Energie-, Dienstleistungs-, Unternehmens- und Industriemärkte sowie für mehrere aufstrebende Märkte anbietet. Die Produkte des Unternehmens sind in über 130 Ländern im Einsatz und umfassen Glasfaserkabel und -hardware, Übertragungs- und Umspannwerkzubehör, externe Anlagenausrüstung, Konnektivität, Test- und Inspektionsausrüstung, Schmelzspleißgeräte und Schulungen. AFL bietet auch eine Vielzahl von Diensten an, die Anwendungen für Rechenzentren, Unternehmen, drahtlose Netzwerke und externe Anlagen unterstützen.

AFL hat seinen Hauptsitz in Spartanburg, SC, und ist in den USA, Mexiko, Kanada, Europa, Asien und Australien tätig. Das Unternehmen ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der japanischen Fujikura Ltd.

AFL-Patentsieger_Jan2020_pr
English English Français Français Deutsch Deutsch Español Español/Mexican
Laden...
Link kopieren